Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure

in Hamburg

Behandlung durch Dörte Nitsche Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Lippenunterspritzung in Hamburg

Die Lippen spielen eine entscheidende Rolle bei den mimischen Ausdrücken unseres Gesichtes. Als Symbol für Sinnlichkeit können Sie einen entscheidenen Einfluß auf die Atraktivität eines Menschen haben. Wohl geformte, volle, symmetrische Lippen werden in der Regel als atraktiv, sexy und verführerisch angesehen. Wobei die Unterlippe etwas größer als die Oberlippe sein sollte. Ein schöner Kussmund mit schönen Lippenkonturen wird dabei oft als sehr weiblich und auch erotisch – verführerisch wahrgenommen. Leider sind die Lippen bei vielen Menschen, oft genetisch bedingt, klein und wenig symmetrisch oder haben mit dem Alter an Volumen verloren. Hier können wir mit Hyaluronsäure wunderbar eingreifen und den Lippen wieder mehr Volumen, Kontur, Symmetrie und Ausdruck verleihen. Dabei berücksichtigen wir Ihre indivudellen Wünsche, von ganz natürlich, bis voluminös-sinnlich.

Männer und Lippen-Unterspritzungen?

Auch in der Männerwelt sind Behandlungen mit Hyaluron und Botulinumtoxin angekommen. Denn der Mann will faltenfrei und schön altern. Er will nicht mehr müde und erschöpft aussehen. Überstunden und Arbeitsstress sollen zumindest im Gesicht nicht zu erkennen sein, vielmehr will Mann frisch und erholt aussehen. Deshalb gilt die Lippenunterspritzung auch für die Herren der Welt.

Lippenvergrößerung durch Lippen aufspritzen

Die Lippenvergrößerung (Lippenaugmentation) erfolgt durch das Aufspritzen mit natürlicher Hyaluronsäure. Die Lippen werden so ganz natürlich aufgebaut und verschönert. Für die ästhetische Lippenverschönerung ist keine OP erforderlich. Durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure wird das Volumen Deiner Lippen aufgefüllt, die Lippenkonturen hervorgehoben, die Lippenform verbessert und das Philtrum (Amorbogen) betont. Die Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers und sorgt für vollere Lippen, aber auch für ein schönes Lippenrot. Bei der Lippenvergrößerung verändert sich die grundsätzliche Lippenform nicht. Dadurch wird die natürliche Harmonie Ihres Gesichtes bewahrt und verbessert. Durch das Lippen Aufspritzen lassen sich sogar vorhandene Asymmetrien in der Lippenform teilweise ausgleichen.

FAQ - LIPPENAUFSPRITZUNG

Was kostet es meine Lippen aufzuspritzen?

Wir bieten unseren Patienten eine professionelle Lippenunterspritzung zu fairen und günstigen Preisen an. Die Kosten der Lippenvergrößerung können Sie unter Preise einsehen.

WIE LANGE DAUERT DIE BEHANDLUNG?

Die Behandlung dauert ca. 30-45 Minuten.

Wer führt die Behandlung durch?

Die Behandlung wird von unseren sehr erfahrenen kompetenten Fachärzten mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Hyaluronsäure darf nur von Heilpraktikern und Ärzten unterspritzt werde, da diese die medizinischen Voraussetzungen erfüllen.

Ist die Lippenunterspritzung schmerzhaft?

Vor der Behandlung mit Hyaluronsäure wird eine Betäubungscreme zur Schmerzlinderung aufgetragen. Sie werden jedoch je nach Abhängigkeit von Ihrem eigenen Schmerzempfinden noch etwas von der Unterspritzung spüren, da Hyaluronsäure beim Injizieren etwas brennen kann.

WIE LÄUFT DIE BEHANDLUNG AB?

  • Sie kommen in unsere Praxis; dort empfängt Sie unsere Kosmetikerin an der Anmeldung.
  • Sie füllen einen Anamnesebogen und eine Einverständniserklärung aus.
  • Anschließend werden Fotos zur Dokumentation gemacht.
  • Je nach Bereich wird vorab eine Anästhesiecreme aufgetragen.
  • Dann kommen Sie in den Behandlungsraum, wo Sie unsere Heilpraktikerin empfängt.
  • Mit dieser besprechen Sie genau Ihre Vorstellungen und Wünsche.
  • Wenn Sie mit allem einverstanden sind, wird die Behandlung durchgeführt.
  • Die betroffene Lippen-Stelle wird desinfiziert.
  • Die Hyaluronsäure wird mit einer Spritze unter die Haut gespritzt.

Tipps zur Lippenvergrößerung und Lippen aufspritzen

Eine Lippenvergrößerung und Lippen aufspritzen ist auch zur Faltenbehandlung von Raucherfältchen oder Oberlippenfalten möglich. Dabei erfolgt eine Stabilisierung bis hin zum kompletten verschwinden der unschönen Falten an der Oberlippe und wenn vorhanden auch an der Unterlippe. Erfahrung, spezielle Techniken und die beste Nachbehandlung garantieren Ihnen dabei beste Ergebnisse. Damit Sie einfach glücklich sind. Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg.

WAS IST HYALURONSÄURE?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und spielt bei ihrer Erhaltung eine wichtige Rolle. Ihre Aufgaben sind unter anderem die Bewahrung von Feuchtigkeit und Spannkraft. Sie hilft damit der Haut ein glattes und volles Aussehen zu verleihen.Leider nimmt mit zunehmenden Alter der Hyaluronsäuregehalt in der Haut ab. Bereits im Alter von 40-50 Jahren hat unser Körper ca 50% seiner ursprünglichen Menge an Hyaluronsäure verloren. Dadurch können mit zunehmenden Alter die Wangen einfallen und die Wangenknochen hervortreten. Falten können entstehen und die Form und die Konturen unseres Gesichtes können sich verändern. Dies wiederum kann sich ganz entscheident auf die Harmonie unsere Gesichtszüge und auf unser Erscheinungsbild auswirken.

Wieviel ml brauche ich?

Erstmal gehen wir von 1ml aus. Da wir vor der Behandlung eine genaue Beratung machen, werden Sie über alle Möglichkeiten aufgeklärt und welche Menge Hyaluronsäure dafür benötigt wird.

Nebenwirkungen?

Sollten Sie Allergien haben, müssen Sie dies unbedingt vor der Behandlung mitteilen. Hyaluronsäure ist ein sehr verträgliches Produkt und es entstehen äußerst selten Nebenwirkungen.
Schwellungen, Hämatome, Juckreiz, Rötungen sind möglich, aber selten.

Was muss ich nach der Lippenaufspritzung beachten?

Während der ersten Woche nach der Behandlung sollten Sie den Besuch von Sauna und Solarium vermeiden. Außerdem sollten Sie übermäßige Sonneneinstrahlung meiden. Sollte Sonneneinstrahlung nicht zu vermeiden sein, dann tragen Sie idealerweise eine Creme mit hohem LSF (Lichtschutzfaktor) für die ersten Tage auf.

WIE LANGE HÄLT DAS ERGEBNIS?

Es kommt ganz auf Ihren Stoffwechsel an und ob es die erste oder schon eine
Folgebehandlung ist. Außerdem spielen Ihre Lebensumstände auch eine große Rolle, wie Rauchen, Alkohol, Solarium etc.
In der Regel hält das Ergebnis 6 Monate. Es ist auch möglich, dass die Hyaluronsäure bis zu 2 Jahren hält.
Möglich ist auch, dass Ihr Körper das Hyaluron schon während der ersten 3 Monate abbaut,
Sollte dies der Fall sein, müssen wir ein passendes anderes Produkt für Sie finden.
Das ist aber sehr selten.

WELCHES RISIKO BESTEHT BEI DER LIPPENVERGRÖSSERUNG MIT HYALURONSÄURE?

Wenn die Hyaluronsäure an der richtigen Stelle in der richtigen Schicht injiziert wurde, ist ein gesundheitliches oder anatomisches Risiko sehr gering. Durch falsche Unterspritzungs-Techniken wird eine Lippenvergrößerung langfristig ein ästhetisch unschönes Ergebnis bewirken. Die beeindruckendste Nebenwirkung ist die nach der Lippenvergrößerung auftretende Schwellung der Lippe. Diese kann unter Umständen erheblich sein. Nach kleineren Auffüllungen vergeht die Schwellung nach wenigen Stunden. Mit entsprechender Therapie der Schwellung (Kühlung, abschwellende Medikamente) kann man nach einer Lippenvergrößerung mit viel Volumen (1 – 1,5 ml) nach 24 Stunden mit einem gesellschaftsfähigen Aussehen rechnen. Das Auftreten von blauen Flecken, die in den sichtbaren Teil der Lippe wandern, ist selten.
Während des Eingriffs treten durch die Unterspritzung selbst, aber auch durch die vorhergehende Betäubung unterschiedliche Schwellungszustände auf, welche von Patient zu Patient variieren. Dese können durch ungenaue Beurteilbarkeit des Lippenvolumens eine Asymmetrie nach der Lippenvergrößerung hinterlassen. Davon zu unterscheiden sind vorbestehende Asymmetrien, die meist nur teilweise ausgegelichen werden können.

WELCHE TECHNIKEN UND FEHLER GIBT ES BEI DER LIPPENVERGRÖSSERUNG?

An der Lippe unterscheidet man das Lippenrot von der Lippenkontur und dem Oberlippenbereich. Der geschwungene zentrale Bereich heisst ‚Philtrum‘, dieses sollte geschont werden. Alle Hyaluronsäure-Unterspritzungen, die nicht das Lippenrot betreffen, können die anatomischen Verhältnisse der Lippen zu ihrem Nachteil verformen. Das sogenannte ‚Betonen der Lippenkontur‘ wird langfristig bei mehreren Anwendung zu einem Verschwinden der natürlich geknickten Grenze zwischen Lippenweiss und Lippenrot führen. Eine Unterspritzung der Lippenkontur bringt neben der Oberlippenvergrößerung auch eine Reduzierung der Oberlippenfältchen, kann aber nicht generell empfohlen werden. Hier sollte zögerlich, altersabhängig und nach dem Faltenbild entschieden werden.

Das Aufspritzen der Oberlippe sollte im Lippenrot auf der nassen Seite der Trocken-Nass-Grenze erfolgen. Je weiter außen (Richtung Mundwinkel) diese Unterspritzung platziert wird, desto eher wird ein Entenschnabel erzeugt. Eine der Trocken-Nass-Grenze nahe Injektion bewirkt eine Zunahme der Lippenhöhe, während das Aufspritzen der Lippen weiter bei den Zähnen eine Auskrempelung bewirkt. Das Aufspritzen der Lippen noch weiter Richtung Zahnfleich wird wieder eine Einkrempelung und einen Wulst im Lippenweiß der Ober- und Unterlippe bewirken.

Ein häufiger großer Fehler ist die Materialwahl. Gut geeignet für eine ästhetische Lippenvergrößerung ist eine stabilisierte Hyaluronsäure mit guten Fließeigenschaften. (z.B. Restylane, Juvederm, Yvoire, Faceshop Substance, Emervel). Nicht geeignet ist das häufig verwendete Silkonöl, weil es wie auch Polymilchsäure zu Granulomen oder Verhärtungen neigt. Eigenfett ist aufwändig und wächst besonders in der Unterlippe schlecht an.

BETÄUBUNG
auf Wunsch Lokal
SCHMERZEN
gering
HALTBARKEIT
1-6 Monate
ART DER BEHANDLUNG
ambulant
GESELLSCHAFTÄHIG
sofort
DAUER
0-45 Minuten

KONTAKT

Telefonisch: Mo-Sa: 08:00-20:00 Uhr

01579 2349437

Comments are closed.