Kryolipolys

Tagestraum In Hamburg

Kryolipolyse?

Wie verläuft die Laserbehandlung?

Bei Kryolipolyse handelt es sich um ein innovatives Verfahren, mit welchem Körperfett ohne Operation und Ausfallzeiten durch Kälteeinwirkung auf das Gewebe reduziert werden soll. Die Kryolipolyse wird besonders gerne in den Problemzonen eingesetzt, wo die Fettreduktion durch normales Abnehmen (Sport oder Diäten) problematisch ist. Da es sich um ein besonders schonendes, nichtinvasives Verfahren handelt, können Sie im Regelfall unmittelbar nach der Behandlung ganz normal Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Die Kryolipolyse-Methode wird in den USA bereits seit vielen Jahren angewendet und basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen des Wellman Center for Photomedicine, einem Ausbildungszentrum der Harvard Medical School. Verschiedene Studien legen nahe, dass mit der Abkühlung von Fettgewebe ein natürlicher Abbauprozess der Fettzellen in Gang gesetzt wird, der dazu führen soll, dass innerhalb von wenigen Monaten nach der Behandlung die Fettschicht signifikant reduziert werden kann. Wenngleich die Wirksamkeit des Verfahrens wissenschaftlich bislang nicht vollständig nachgewiesen ist, haben wir in unserem Kosmetikinstitut bisher gute Erfahrungen damit gemacht.

Wie wird die Kryolipolyse-Behandlung durchgeführt?

Eine Kryolipolyse-Behandlung läuft bei uns wie folgt ab: Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und Ausfüllen des Anamnesebogens wird der Umfang und Fettgehalt an der betroffenen Stelle gemessen und dokumentiert. So können wir jeden noch so kleinen Fortschritt festhalten und überprüfen. Anschließend wird das Handstück auf die zu behandelnde Stelle platziert. Wir verwenden einen speziellen Vakuum-Applikator, der das unerwünschte Fettgewebe sanft einsaugt und auf etwa -4° bis -5° Grad herunter kühlt. Die Haut wird dabei mit einer speziellen Anti-Freezing-Membrane vor Erfrierung geschützt. Während der Behandlung können Sie ganz entspannt lesen, Musik hören, im Internet surfen oder schlafen.

Nach jeder Kryolipolyse-Behandlung machen wir an der behandelten Stelle eine kurze, aufwärmende Massage. Diese Massage aktiviert die Durchblutung und reduziert das Taubheitsgefüh

FAQ – Kryolipolyse

Patienten mit folgenden Erkrankungen können nur mit einem schriftlichen Einverständnis des Arztes behandelt werden.

Akute Infekte und Infektionen der Haut, mit Erythemen und Frostbeulen oder Erkrankungen, oder Entzündungen
– Ältere und Diabetiker, Kinder, Magersüchtige
– Patienten mit metallischen Implantaten
– Patienten mit Taubheitsgefühlen oder fehlenden Reaktionen auf Kälte- und Wärmereize
– Patienten mit Epilepsie
– Hauterkrankungen (z.B. Ekzeme oder Dermatitis) innerhalb der zu behandelnden Problemzone
– Bereiche mit beeinträchtigter peripherer Zirkulation

Ist die Kryolipolyse-Behandlung schmerzhaft?

Die Kryolipolyse-Behandlung ist an sich nicht schmerzhaft und erfordert keine Narkose oder Schmerzmittel. Durch das Vakuum kann höchstens eine etwas unangenehme Spannung entstehen, die sich aber nach und nach weniger Zeit anfühlt. Außerdem muss man natürlich mit einem Kältegefühl rechnen.

Wie Lange Dauert Eine Behandlung?

Erfahrungsgemäß soll eine Kryolipolyse-Behandlung, die kürzer als 50 Min. dauert, nicht zum optimalen Ergebnis bringen. Aus diesem Grund dauert jede Behandlung bei uns ca. 60 Minuten.

Nach der Behandlung können Sie sofort Ihren normalen Aktivitäten nachgehen

Wie viele Behandlungen werden benötigt?

Je nach Areal und dessen Umfang empfehlen wir erfahrungsgemäß für ein optimales Ergebnis 2-5 Sitzungen im Abstand von 1-2 Monaten.

Welche Beschwerden können nach der Behandlung auftreten?

Aus unserer Erfahrung können als schlimmste potentielle Nebenwirkung höchstens kleine rote Stellen oder minimale Blutergüsse im Behandlungsbereich auftreten.
BETÄUBUNG
keine
SCHMERZEN
gering
HALTBARKEIT
Unterschiedlich
ART DER BEHANDLUNG
ambulant
GESELLSCHAFTÄHIG
sofort
DAUER
15-60 Minuten

KONTAKT

Telefonisch: Mo-Sa: 08:00-20:00 Uhr

01579 2349437

Comments are closed.